Volg de pagina van Stichting Jumelage Arnhem op Facebook

Agenda

Contacten en evenementen tussen Arnhem en de partnersteden:

 

28 april t/m 1 mei 2018: 
Hofwiesenparkfest in Gera

 

Contact

Heeft u vragen of opmerkingen? Of wilt u meewerken aan het levendig houden van de banden van Arnhem met Gera en/of Croydon? Neem dan contact met ons op!

Dit e-mailadres wordt beveiligd tegen spambots. JavaScript dient ingeschakeld te zijn om het te bekijken.
+31 (0)26 381 4304 (secretaris)
+31 (0)6 231 37 252 (voorzitter)

Raadhuis Arnhem
Rathaus Gera

Zoeken

Delegatie STIOC bezoekt Gera

Op uitnodiging van de Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen uit Gera heeft een delegatie van de Stedelijke Internationale Oecumenische Contacten van de Raad van Kerken uit Arnhem Gera bezocht voor hun inmiddels traditionele 2 jaarlijkse ontmoeting.

EVANGELISCH-LUTHERISCHE KIRCHGEMEINDE GERA

Pfarrer Michael Kleim Talstraße 30 Gera 07545
Tel.: (0365) 26843 email: Dit e-mailadres wordt beveiligd tegen spambots. JavaScript dient ingeschakeld te zijn om het te bekijken.

PRESSEMITTEILUNG
Gera, am 31.10.2011

KLezmerklänge bringen die ganze Kirche zum Tanzen
Ein außergewöhnlich lebendiges Konzert - die israelische Band „Oy Division“ spielte in Gera

Es sind hervorragende Musiker, mit Geige und Bass, Klarinette und Akkordeon, Pauke und vielstimmigen Gesang, die vier Künstler der israelischen Band „Oy Division“. Und sie gaben ihr Bestes, als sie am Sonntag in der Geraer Trinitatiskirche aufspielten. Das Publikum hielt es nicht auf den Bänken, zu Beginn standen viele auf und wiegten sich im Rhythmus. Doch dann, bei den mitreißenden jiddischen Hochzeitsliedern, brachte Oy Division mit ihrem „Happy Klezmar“ die ganze Kirche zum Tanzen. Aber auch die ernsten, traurigen Töne erklangen; Lieder, die den harten jüdischen Alltag früherer Tage beschrieben oder Geschichten vom Krieg erzählten.

Keiner der Besucher in der voll besetzten Kirche hatte es am Schluss bereut, sich auf den Weg in dieses außergewöhnliche Konzert gemacht zu haben. Brausender Applaus und mehrfache musikalische Zugaben machten die Freude der Zuhörer und der Musiker deutlich.
Das Konzert von „Oy Division“ fand im Rahmen der jüdisch-israelischen Kulturtage statt, die vom Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt jährlich in Thüringen organisiert werden.